Direkt zum Hauptbereich

Posts

Empfohlener Beitrag

StereoTYPEN und ARMleuchter - die minimalistischen Freunde

.

.
.
Letzte Posts

Endlich Ruhe - zitronig frisch durch den Sommer ohne Mücken

[W e r b u n g]* 
Sommerpause - wäre mal schön
Im Sommer geht es im Allgemeinen etwas ruhiger zu. Viele Leute haben Ferien bzw. Urlaub, und wenn man sich nicht ganz dumm anstellt, resultiert daraus ja eher Entspannung als Stress, zumindest ein wenig Ruhe durch Abstand vom Alltäglichen.



Auch im Internet, sprich den sozialen Medien, geht es deutlich ruhiger zu, was man als Internetunternehmer an den Klickzahlen und als privater Nutzer zumindest oft an zurück gehenden Likes und Kommentaren bemerkt, zumindest wenn man keine expliziten Sommer- und Urlaubsthemen bedient. Im Fernsehen laufen eh nur Wiederholungen. Jedenfalls kommt es mir deutlich entspannter vor, als in der hektischen "besinnlichen" Vorweihnachtszeit, was sicher auch an dem vielen Sonnenlicht liegen mag, das die Stimmung aufhellt.

Man könnte es auch einfach SOMMERLOCH nennen.



Ich persönlich arbeite trotzdem den ganzen Tag, oder sollte ich Nacht sagen, sei es im Büro oder bei der Bewältigung der familiären Aufgaben …

Sommer. Sonne. Sand & Strandhaus. - Sommerdeko für "Meer" Urlaubsgefühl.

Achtung! Dieser Beitrag könnte etwas Sand enthalten!

Wellenrauschen und Möwenkreischen an Stelle von Autolärm, barfuß im Sand laufen statt enges Schuhwerk zu tragen. Am Strand ist das Leben wohl am besten auszuhalten.



Gar ein kleines Haus am Meer zu besitzen, ist der Traum vieler.

Selbst wenn man so etwas besäße, wäre man aber auch nicht allzeit oft dazu in der Lage, sich auch dort aufzuhalten. Außerdem habe ich mir sagen lassen, dass so eine Urlaubsimmobilie auch sehr viel Arbeit machen kann.




Meer geht nicht 

Wenn also aus dem einen oder anderen Grund Meer nicht geht oder der Urlaub auch einfach schon vorbei ist, holen wir uns den Strandurlaub einfach nach Hause in den Alltag. 
In weiser Voraussicht haben wir natürlich beim letzten Strandurlaub sowieso ausreichend runde oder durchlöcherte Steine, Muscheln, Treibholz, Seaglas (nennt man das auf deutsch Meeresglas?), Möwenfedern, Fischbrötchenreste und Sand eingesammelt. Letzteres auf jeden Fall in den Schuhen.


Wenn nicht, finden si…
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Cultform-News:

.
.


















auch interessant

Hans Christian, der Baum nadelt nicht!

Das ist das Haus vom Nikolaus.

Ei fein ein Ei! Kitschfreie Osterideen.

OSTERPOSTER - die coolste Art der Osterdeko

Tulpen mal anders - meine besondere Dekoidee

Die Vögel ...

Minimalismus und Dekoration - (k)ein Widerspruch